„High Performance" ist in der DNA einer Organisation als Ganzes,
nicht in den Details ihrer Strategie, Prozesse, Qualifikationen etc.

Erfolg im Markt erfordert mehr als eine geeignete Strategie: Unternehmen, die über einen längeren Zeitraum ihre Peer Group bei Profitabilität und Wachstum übertreffen, tragen die Quellen nachhaltiger Wettbewerbsvorteile in ihren Genen – sie sind High Performance Organizations (HPOs) aus sich heraus.

Die Antworten was eine HPO ausmacht waren bislang häufig unbefriedigend: Schwammige Kriterien, Faktoren ohne nachgewiesene Validität und zu pauschale Aussagen erschwerten es, konkrete Handlungsanweisungen abzuleiten.

Um diesen Missstand zu beseitigen haben sich Agileon und ein erfahrener Top-Manager intensiv mit Theorie und Praxis von HPOs beschäftigt.

Das Ergebnis: Die Faktoren für eine High Performance Organisation können identifiziert, anhand finanzieller Kenngrößen empirisch validiert und vom Management aktiv beeinflusst werden. Auf dieser Grundlage kann ein praktisch umsetzbares Vorgehen abgeleitet werden, mit dem ungenutzte Leistungspotentiale ausfindig gemacht und gehoben werden können.